Über mich

Ich war vielleicht 10 Jahre alt und wir mit dem Auto auf dem Weg nach Dänemark, als ich auf der Landstraße das erste mal einen Radfahrer mit Radtaschen wahr nahm und dachte, das will ich auch mal! Bei den Pfadfindern konnte ich das Reisen mit Zelt und Schlafsack kennen lernen und mit 15 wusste ich, dass ich nur noch so reisen möchte: Ich kenne den Start und das Ziel, dazwischen ist Freiheit. Mit dem Fahrrad kommt man mit seiner eigenen Energie überall hin und das ist Glück.

Alleine Radeln ist schon cool aber in Gesellschaft ist das ein besonders Vergnügen. 2010 habe ich beim ADFC mein Radtourenleiter-Zertifikat erworben und seit dem gibt es von mir immer mal wieder eine Tagestour “Rund um den Hamburger Hafen” oder wir fahren mit Rückenwind 200 Kilometer irgendwo hin oder wie jetzt nach Berlin.

Ein Freund fragte mich einmal, warum ich nicht meine Leidenschaft für das Radfahren und das Talent als Tourenleiter verwenden würde, um damit Geld zu verdienen, also professioneller Guide zu sein… Geld mit der Selbstständigkeit verdient man doch nur, wenn man andere für sich fahren lässt und das möchte ich nicht, denn hier geht es natürlich auch um meinen ganz eigenen Spaß! 😉 So verdiene ich mein Geld unter anderem als Radkurier beim FahrradExpress.

Ich freue mich, diese Leidenschaft mit Dir zu teilen.

Herzlichst
Uwe Wöhlbrandt